Gemeinden

Das Schwarzbubenland besteht aus 23 solothurnischen Gemeinden. Elf davon liegen im Bezirk Dorneck und die anderen zwölf im Bezirk Thierstein. Die beiden Bezirke werden von Laufentaler Gemeinden getrennt. Durch die Passwangkette ist das Schwarzbubenland auch von den anderen solothurnischen Gemeinden abgeschnitten und hat sich deshalb wirtschaftlich und kulturell in Richtung Basel orientiert. Im Westen stösst das Schwarzbubenland an Frankreich, im Süden an den französischsprachigen Kanton Jura.

Bärschwil

Gempen

Bättwil

Beinwil

Breitenbach

Büren

Büsserach

Dornach

Erschwil

Fehren

Grindel

Himmelried

Hochwald

Hofstetten-Flüh

Kleinlützel

Metzerlen-Mariastein

Meltingen

Nuglar-St.Pantaleon

Nunningen

Rodersdorf

Seewen

Witterswil

Zullwil