«Mein Weihnachtsmann ist eine Araberin» von Joël László


28. & 30. November, 1. Dezember 2018


In der Reihe Stückbox – eine Koproduktion von sogar theater Zürich und neuestheater.ch.

Mit: Rula Badeen, Jonas Gygax, Michael Wolf.
Inszenierung: Jonas Darvas.
Licht: Jens Seiler.


Der Besuch des Weihnachtsmanns ist dieses Jahr ein besonders ergreifender. Doch Rölfli befindet sich plötzlich in einer nicht enden wollenden Weihnachtsschlaufe, die im Vertrauten beginnt und im Fremden endet. Oder umgekehrt. Am Schluss sitzt er selbst als Weihnachtsmann in einer arabischen Stube.

In Arabisch und Deutsch.

أعتقد أنه يقول إنه لا يؤمن بتجربتنا
أعتقد أنه يعتقد أننا لا نستمع إليه

Ich glaube er sagt er glaubt nicht an unsere Erfahrung
Ich glaube er sagt er glaubt dass wir ihm gar nicht zuhören


Fotogallerie