CULTURESCAPES «Rimini Protokoll: Prometheus in Athen» von Helgard Haug und Daniel Wetzel

am Mittwoch, 25. Oktober um 19.30 Uhr

Ort: Saal

Eine Rimini Protokoll Produktion im Rahmen von CULTURESCAPES Griechenland - Kooperation mit neuestheater.ch.

MitProdromos Tsinikoris, Pavlos Laoutaris, Marianna Dragasaki, Georgios Emmanouilidis, Jonida Kapetani, N.N.
Video, Licht, Bühne: Tobias Klette.

Mit Auszügen aus der Videodokumentation von Athina Tsagari / HAOS Film.
Basierend auf Prometheus in Athen, Athen Festival 2010, Odeon Herodes Atticus, 15. Juli 2010.

Im Mai 2010 waren die Bedingungen für EU- und IWF-Hilfen akzeptiert, Generalstreiks und Proteste dominierten die Strassen Athens. Mitten in dieser entscheidenden Phase der griechischen Krise haben Helgard Haug und Daniel Wetzel von Rimini Protokoll ein Ensemble aus 103 Athenern zusammengestellt, welches ziemlich genau den statistischen Durchschnitt der Athener Bevölkerung abbildet – inklusive Alterspyramide und Sozialgefälle plus einem geschätzten Mittelwert von drei Prozent illegaler Migranten.

An einem einzigen Abend im rund 4000 Zuschauer fassenden Amphitheater Herodion gaben sie mit ihren Antworten die Stimmung des Landes wieder – zwischen Verunsicherung, Stolz und Solidarität: Es geht abwärts, aber nicht ohne Zusammenhalt. «Aus der Statistik werden Gesichter, es entsteht eine hoch ausdifferenzierte Topographie der Stadt, ein Mosaik aus Gruppen und Einzelschicksalen, mit all ihren Widersprüchen und Gemeinplätzen.» (nachtkritik.de)

Die Autorenfilmerin Athina Tsagari dokumentierte diesen Abend. Mit dem entstandenen Film entwickelten Helgard Haug und Daniel Wetzel ein Lecture-Performance-Format, bei dem einige der beteiligten Athener (in wechselnder Besetzung) live «aus der Leinwand heraustreten», dem Theaterfilm ihre persönlichen Beiträge wieder entreissen und und aus heutiger Perspektive neu hinterfragen.

«Kann man aus dröger Statistik Theater machen? Man kann. Wenn man's kann. Rimini Protokoll hat es vor nicht ganz zwei Jahren in Athen vorgemacht und das eindrückliche Kondensat des griechischen Experiments Prometheus in Athen (...) gezeigt.»
taz. die tageszeitung, 12.03.2012

Jetzt Sitzplatz wählen

Datum

25.10.2017 19.30 bis 21.00

Preise

Bereich Kategorie Preis in CHF
A Regulärer Preis 45.-
A Studenten, Lehrlinge und IV 25.-
A Theaterschaffende und Schüler 15.-
B Regulärer Preis 35.-
B Studenten, Lehrlinge und IV 20.-
B Theaterschaffende und Schüler 15.-

Restaurant schon reserviert?

Café neuestheater

Restaurant Lindenhof Mariastein