«Montaigne oder mein Weihnachtsmann ist eine Araberin» von Joël László

am Samstag, 01. Dezember 2018 um 19.30 Uhr

Ort: Foyer

In der Reihe Stückbox – eine Koproduktion von sogar theater Zürich und neuestheater.ch.

Mit: Rula Badeen, Jonas Gygax, Michael Wolf.
Inszenierung: Jonas Darvas.
Licht: Jens Seiler.


Ein Stück über den letzten Essay, den der berühmte französische Philosoph und Schriftsteller zu schreiben plante, aber nicht mehr schreiben konnte, und von dem nur der Titel überliefert ist: Der Weihnachtsmann. Ein Stück über eine Araberin, in der Montaigne immer nur das sehen kann, über was er gerade schreiben will: Den Weihnachtsmann. Ein Stück über die Neugier und jenen Mann, der uns jedes Jahr einmal besuchen kommt, und über den wir doch nur wenig wissen. Der Text etabliert eine Mehrsprachigkeit auf der Bühne, wie sie im Schweizer Alltag bereits selbstverständlich ist. Das Nicht-Verstehen ist ebenso Teil dieses Theaterstückes wie das Entdecken von Vertrautem im scheinbar Fremden.
In arabisch und deutsch.


Weitere Spieldaten: Mittwoch 28. November 2018 19.30 Uhr, Freitag 30. November 2018 19.30 Uhr, Samstag 01. Dezember 2018 19.30 Uhr.

Tickets folgen

Ihre Tickets

Ticket Preis

Datum

01.12.2018 19.30 bis 21.00

Preise

Bereich Kategorie Preis in CHF
A Regulärer Preis 28.-
A IV, Studenten und Lehrlinge 18.-
A Theaterschaffende und Schüler 15.-

Restaurant schon reserviert?

Café neuestheater

Restaurant Schlosshof Dornach

Restaurant Vogelberg Ramiswil